Kontaktloses Bezahlen in den dm Drogerien

DM Drogerie - kontaktloses Bezahlen

Der Drogeriekonzern „dm Drogerie Markt“ informierte in seiner Pressemitteilung vom 10.05.2017, dass von nun an in allen 1.856 Filialen das kontaktlose Bezahlen mittels NFC-Chip (Near Field Communication Chip) möglich ist. Somit lässt sich der Einkauf ab sofort auch mit Apple Pay in den dm-Märkten begleichen. Das Unternehmen weißt in der Pressemitteilung zudem darauf hin, dass bei Einkaufsbeträgen bis 25 € in der Regel keine Autorisierung durch den Kunden mittels PIN oder Unterschrift erforderlich ist. Bedingt durch Sicherheitsprüfungen der Kundenbanken kann es jedoch sporadisch zu Autorisierungsabfragen kommen. Bei Einkaufsbeträgen über 25 € soll eine PIN oder die Unterschrift abgefragt werden.


Claus

Überzeugter Badener mit einer gewissen Neigung zum schwarzen Humor. Neben dem Blog interessiere ich mich für Apple Produkte, Social Media, Musik und Politik. Kaffee-Spende mit Apple Pay an den Autor.

Ein Gedanke zu „Kontaktloses Bezahlen in den dm Drogerien

  1. Weil beim iPhone (Besitz) TouchID (Biometrie) und bei der AppleWatch (Besitz) eine PIN (Wissen) zum Einsatz kommt, autorisieren das iPhone bzw. die Uhr die Zahlung direkt im Gerät und eben nicht der Händler – insofern kommen PIN und Unterschrift auch bei Beträgen über € 25 normalerweise nicht zum Einsatz..
    ApplePay ist genau dafür so konzipiert: Schnell (eben genau ohne Karte, ohne PIN und ohne Unterschrift), sicher (TouchID bzw. Codesperre nach Ablegen der Uhr, kein Kartenverlust) und privat (ohne Übertragung persönlicher Daten).
    Verlangt der Händler PIN oder Unterschrift (dazu ist er nach der Bezahlt-Meldung nicht berechtigt) liegt es an veralteter Software oder fehlendem Wissen.
    Maximal kann es eine seltene Zufallsabfrage geben, wie im Beitrag oben beschrieben.
    Dass die Zahlung noch nicht an allen NFC-Terminals möglich ist, liegt genau daran, dass nicht jedes NFC-Terminal von Haus aus diese „Autorisierung außerhalb des Terminals“ verarbeiten kann, dazu ist ein kleines Update nötig, was immer mehr Händler machen..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.