Consorsbank ab sofort mit Apple Pay

Apple Pay mit der ConsorsbankSeit heute können auch Kunden der Consorsbank mit Apple Pay bezahlen. Bei der Consorsbank handelt es sich um eine Direktbank mit Sitz in Nürnberg. Sie gehört zur BNP Paribas.

Voraussetzung für die Ausgabe der kostenlosen Visa Debit Card, ist ein Girokonto bei der Consorsbank.

Im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) fallen beim bargeldlosen Bezahlen keine Gebühren an. Ebenso gebührenfrei ist das Abheben von Bargeld ab einschließlich 50 Euro. Weitere Angaben zu den Konditionen findet man HIER oder auf der Übersicht von apfel.cash  „Apple Pay – Karten im Vergleich„.

Mit dem heutigen Start der Consorsbank wird Apple Pay von nunmehr 18 Banken und Finanzdienstleistern in Deutschland unterstützt. Weitere Banken wie die ING oder DKB sollen noch in diesem Jahr folgen.

Weiterführende Links:


Claus

Überzeugter Badener mit einer gewissen Neigung zum schwarzen Humor. Neben dem Blog interessiere ich mich für Apple Produkte, Social Media, Musik und Politik. Kaffee-Spende mit Apple Pay an den Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.