Apple Pay Deutschland: Weiterhin kein Starttermin

Die Keynote auf der WWDC2017 ging soeben zu Ende. Doch auch auf der heutigen Veranstaltung war die Einführung von Apple Pay in Deutschland kein Thema. Demnach ist bei der Frage, wann Apple Pay in Deutschland eingeführt wird, weiterhin Geduld angesagt. Die nächste Keynote findet voraussichtlich im September 2017 statt. Gegebenenfalls wird dann näheres zum Starttermin bekannt gegeben.

Wer Apple Pay bereits heute in Deutschland nutzen möchte, kann nach wie vor auf die Boon-Lösung setzen. Wie die Einrichtung vonstatten geht, wird H I E R näher beschrieben.

Update – boon. 1.9.6

boon. 1.9.6boon. 1.9.6 :: Zeitgleich mit dem heutigen Start von Apple Pay in Italien, steht im App Store ein Update der Bezahl-App Boon zur Verfügung. Mit dieser Aktualisierung wurden laut Entwickler einige kleinere Bugs behoben sowie Verbesserungen an der App vorgenommen.

Das kostenfreie Update lässt sich über die App-Stores folgender Länder herunterladen: Frankreich, England, Schweiz, Irland, Italien.

Vor der Aktualisierung auf die Version 1.9.6 ist ein Wechsel der Apple-ID auf die Kennung erforderlich, unter der die Boon-App ursprünglich installiert wurde. Die Region hingegen muss nicht gewechselt werden.

Update – boon. 1.9.5

boon. 1.9.5boon. 1.9.5 :: Seit heute steht im App Store erneut eine Aktualisierung der Bezahl-App Boon zur Verfügung. Durch das Update sollen einige kleinere Bugs behoben sowie Verbesserungen an der App vorgenommen worden sein. Das kostenfreie Update lässt sich über die App-Stores folgender Länder herunterladen: Frankreich, England, Schweiz, Irland.

Vor der Aktualisierung auf die Version 1.9.5 ist wie immer ein Wechsel der Apple-ID auf die Kennung erforderlich, unter welcher die Boon-App ursprünglich installiert wurde. Die Region hingegen muss nicht geändert werden.

Aus zeitlichen Gründen ist es mir erst in den kommenden Tagen möglich, dass Update durchzuführen. Sollte es unter der neuen Version zu Problemen kommen, werde ich entsprechend berichten.

Update: Auch die aktuelle Version läuft perfekt!

Update – boon. 1.8.4

boon. 1.8.4boon. 1.8.4 :: Mit der Version 1.8.4 steht seit heute ein weiteres Update der Bezahl-App Boon im App Store zur Verfügung. Das Update lässt sich über den französischen oder englischen App Store herunterladen. Laut der Wirecard Technologies GmbH wurde das Design für weitere Bildschirmgrößen optimiert. Zudem wurde der Transaktionsverlauf aktualisiert. Aufgrund der heutigen Einführung von Apple Pay in Irland, steht die App ab sofort auch im irischen App Store zum Download bereit.

Bevor das Update im App Store angezeigt wird, muss die Apple-ID auf die Kennung gewechselt werden, unter der die Boon-App ursprünglich installiert wurde. Ein Wechsel der Region ist nicht erforderlich. Nach dem Update lassen sich von nun an auch monatliche Kontoauszüge anzeigen und diese als PDF-Dokument versenden. Die Kontoauszüge lassen sich über das Symbol Transaktionsübersicht (oben rechts) abrufen.

In eigener Sache – Forenprojekt

Liebe Blog Besucherinnen und -Besucher,

heute möchte ich auf das neue inoffizielle Apple Pay Forum aufmerksam machen. Das Forum ist ab sofort unter der Webadresse https://forum.apfel.cash abrufbar.

Was führte mich zu der Entscheidung, neben diesem Blog auch ein Forum einzurichten?

Nun, ich bin bereits seit sehr vielen Jahren ein großer Fan von sozialen Netzwerken im Internet. So reizte es mich, nicht „nur“ Gast auf den Web 2.0 Portalen zu sein, sondern in dieser Hinsicht etwas Eigenes auf die Beine zu stellen 😉 . Zudem habe ich in den vergangenen Wochen die Vorteile von Apple Pay sehr zu schätzen gelernt. Mit dem Forum möchte ich alle Befürworter und Kritiker dieses Bezahldienstes einladen, sich aktiv in hoffentlich zahlreichen Diskussionen einzubringen. Die genannten Gründe haben mich letztendlich dazu bewogen, neben dem Blog parallel auch ein Apple-Pay-Forum ins Leben zu rufen.

Das Forum ist seit gestern Abend eingerichtet und Neuanmeldungen sind ab sofort möglich. Es soll keineswegs als Konkurrenz zu anderen Apple Foren zu sehen sein. Zumal die Themenvielfalt dort viel breiter gefächert ist. Schon deshalb dient das Apfel.cash-Forum viel eher als Ergänzung zu diesem Blog. Dass es grundsätzlich Gesprächs-und Diskussionsbedarf über Apple Pay gibt, konnte ich in den vergangenen Monaten in zahlreichen Forums- und Blogbeiträgen sowie in Tweets erfahren.

Ob das Forum im Laufe der kommenden Monate angenommen wird muss sich zeigen. Natürlich würde ich mich über zahlreiche Anmeldungen und Diskussionen sehr freuen 🙂 .

Update – boon. 1.7.8

boon. 1.7.8boon. 1.7.8 :: Seit dem 10. Februar 2017 steht die Bezahl-App Boon in einer überarbeiteten Version zur Verfügung. Laut Entwickler wurden mit dem Update einige Fehler behoben und Verbesserungen vorgenommen. Sollte auf eurem iPhone noch die vorherige Version installiert sein, wird eine Aktualisierung empfohlen. Vor dem Update ist folgendes zu beachten:

  • Stellt die Region auf eurem iPhone und der Apple Watch (soweit vorhanden) auf Frankreich
  • Wechselt von der deutschen auf die französische Apple ID
  • Unter „Mises à jour“ sollte nun das Update im App-Store angezeigt werden

In meinem Fall musste im Anschluss die virtuelle Prepaid Karte sowohl auf dem iPhone wie auch auf der Apple Watch erneut in die Wallet-App eingebunden werden. Das erneute Hinzufügen erfolgte parallel zur Ersteinrichtung. Nach dem Update ist die Region wieder zurück auf Deutschland zu stellen. Zudem sollte man wieder auf die deutsche Apple-ID wechseln. Das kostenlose Update steht ab sofort im französischen sowie englischen App-Store zum Download bereit.

Apple Pay :: Was, Wie, Wo?

Apple Pay: Was ist Apple Pay und wie funktioniert es?

Bei Apple Pay handelt es sich um einen Bezahldienst aus dem Hause Apple. Dieser Zahlungsdienst ermöglicht es, Einkäufe über das iPhone oder die Apple Watch zu bezahlen. Um Apple Pay nutzen zu können, ist mindestens ein iPhone 6 sowie iOS 8.1 (oder neuer) erforderlich. Ebenso muss der Händler ein NFC kompatibles Bezahlterminal installiert haben, dass für ein kontaktloses Bezahlen freigeschaltet ist. Solche Terminals sind heutzutage weit verbreitet. Insbesondere bei den großen Einzelhandelsketten wie Aldi, Rewe oder real sind diese Bezahlterminals bereits im Einsatz.

Wo genau liegen die Vorteile von Apple Pay?

  • Es muss kein Bargeld oder Portemonnaie mitgeführt werden
  • Das Bezahlen geht schnell vonstatten und ist sehr komfortabel
  • Der Händler erhält im Gegensatz zur „klassischen Kreditkarte“ keine persönlichen Daten
  • Dank des Touch-ID Verfahrens ist eine hohe Sicherheit gewährleistet. Beim Bezahlen über die Apple Watch muss die Uhr getragen werden und zuvor über einen PIN entsperrt worden sein
  • Apple Pay kann weltweit eingesetzt werden (Akzeptanz für das kontaktlose Bezahlen vorausgesetzt). Ebenso lässt sich Apple Pay für das Bezahlen im Internet oder über Apps einsetzen

Neben dem mobilen Bezahlen im stationären Handel, können Einkäufe auch über Apps oder im Internet (Onlineshops) getätigt werden. Hierfür muss Apple Pay selbstverständlich als Zahlungsoption angeboten wird.

Die offizielle Einführung von Apple Pay in Deutschland lässt nach wie vor auf sich warten. Bis es soweit sein wird, ist der Einsatz von Apple Pay bereits über die App Boon möglich. Hierbei kommt eine virtuelle PrePaid Kreditkarte von Wirecard zum Einsatz. Wie die Einrichtung vonstatten geht und was es zu beachten gilt, wird in der Rubrik „Einrichten“ ausführlich beschrieben.

Apfel.cash :: Alles rund um Apple Pay

Apfel.cash - Der inoffizielle Apple Pay Blog

Willkommen auf Apfel.cash – dem inoffiziellen Apple Pay Blog

Apfel.cash wurde ins Leben gerufen, um über Apple’s mobilen Bezahldienst Apple Pay zu berichten und zu informieren. Die Schwerpunkte liegen hierbei auf den Themen Sicherheit und Technik, Finanzdienstleister und Handelsunternehmen sowie auf aktuelle Entwicklungen rund um Apple Pay. In der Rubrik Apple Pay Locator findet ihr zahlreiche Einträge von Einzelhandelsgeschäften, in denen bereits mit Apple Pay bezahlt wurde. Die Einträge basieren auf Einkäufe unserer Blogbesucher/innen.

Soweit ihr Fragen zu Apple Pay habt oder mir Vorschläge zum Blog zukommen lassen möchtet, werde ich gerne versuchen weiterzuhelfen. Für Fragen und Diskussionen steht euch neben diesem Blog auch das Apple Pay Forum zur Verfügung.

Doch nun viel Spaß auf den Seiten von Apfel.cash