Apple Pay in Schweden, Dänemark, Finnland und den VAE gestartet

Der Startschuss von Apple Pay in drei weiteren europäischen Länder ist gefallen. Bereits vergangene Woche verdichteten sich die Gerüchte, dass die Einführung in Schweden, Dänemark und Finnland am heutigen Tag erfolgen soll (wir berichteten). Neben den nordeuropäischen Staaten fiel am heutigen Tag zugleich der Startschuss in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Apple Pay steht somit in 20 Ländern zur Verfügung.

Die Anzahl der Partnerbanken zur heutigen Einführung ist noch recht überschaubar. In Schweden, Dänemark und Finnland kooperiert das Finanzinstitut Nordea mit Apple. In Schweden und Finnland werden außerdem die Karten des Energieunternehmen st1 unterstützt. In Dänemark ist neben der Nordea Bank auch die Jyske Bank mit am Start. Auf Apple’s finnischer Internetpräsenz wird auch die baldige Unterstützung der deutschen Direktbank N26 angekündigt.


Claus

Überzeugter Badener mit einer gewissen Neigung zum schwarzen Humor. Meine Interessen: Apple Produkte, Social Media, Musik, Politik und mehr...

2 Gedanken zu „Apple Pay in Schweden, Dänemark, Finnland und den VAE gestartet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.