Apple Pay Akzeptanzübersicht – 2.500 Einträge

Am 21. April 2018 konnte, Dank eurer Unterstützung, der 2.500ste Eintrag in der Akzeptanzübersicht erfasst werden. Die Datenbank soll sich weiterhin von anderen Übersichten abheben, indem nur die Filialen aufgeführt sind, bei denen Apple Pay bereits zum Einsatz kam. Demnach basiert die Übersicht auf „echten“ Einkäufen unserer Blogbesucher/innen.

Bei dem 2.500sten Eintrag handelt es sich um die dm Drogerie, AG-Weser-Straße 3, 28237 Bremen.

Auf Basis der hinterlegten Daten habe ich erneut eine Auswertung zum Einsatz von Apple Pay erstellt:

  • Beim Einsatz von Apple Pay war der Bezahlvorgang 2.351mal (94,04%) erfolgreich. 149mal (5,96%) scheiterte das Bezahlen mit Apple Pay
  • Am häufigsten wurde mit Apple Pay in Berlin bezahlt. Gefolgt von den Städten Köln, Bremen, Hamburg und Stuttgart
  • 1.560mal lag der Kaufbetrag unter 25 Euro, 917mal über 25 Euro. In 23 Fällen wurde keine Angabe über die Einkaufssumme gemacht.
  • Mit 1.058 Meldungen kam Apple Pay am häufigsten in der Lebensmittelbranche zum Einsatz. Am zweithäufigsten wurde Apple Pay beim Bezahlen in der Gastronomie eingesetzt. Auf dem dritten Rang folgte der Einsatz von Apple Pay bei Kraftstoff.
  • Zu den Top 10 Filialunternehmen zählen:
    • Rewe (231 Filialen)
    • Aldi Süd & Nord (177 Filialen)
    • Edeka (154 Filialen)
    • Lidl (133 Filialen)
    • McDonalds (110 Filialen)
    • dm Drogerie (103 Filialen)
    • Netto Marken-Discount (86 Filialen)
    • Rossmann Drogeriemarkt (80 Filialen)
    • Kaufland (65 Filialen)
    • Aral Tankstelle (63 Standorte)

Die Akzeptanzübersicht ging am 16. Februar 2017 an den Start. Seither sind 430 Tage verstrichen. Demnach wurden im Schnitt täglich 5,8 Verkaufsstellen gemeldet.


Claus

Überzeugter Badener mit einer gewissen Neigung zum schwarzen Humor. Neben dem Blog interessiere ich mich für Apple Produkte, Social Media, Musik und Politik. Kaffee-Spende mit Apple Pay an den Autor.

7 Gedanken zu „Apple Pay Akzeptanzübersicht – 2.500 Einträge

  1. Man müsste mal die oben genannten Firmen anschreiben, ob ApplePay in allen Filialen funktioniert. So würden schlagartig die Akzeptanzstellen in die Höhe preschen.

    1. Genau das ist leider das Problem. Ich war eben bei Aral tanken und wollte dann an der Kasse mit Apple Pay bezahlen. Entsprechendes kontaktloses Logo war aussen an der Tür. Hinter mir eine Schlange mit wartenden Kunden, vor mir ein ohnehin genervter Typ an der Kasse. Was soll ich sagen, das Terminal hat sich von meinem hingehaltenen iPhone und dann von der Watch wenig beeindrucken lassen. Hat einfach nicht funktioniert. Der Typ an der Kasse meinte nur „das ist ein Apple oder? Damit geht das hier nicht!“
      Na toll. Aral ist ohnehin nicht meine bevorzugte Tankstelle, aber die haben mich da auf lange Zeit das letzte mal gesehen.

      1. Ich konnte bei Aral in Jena damit problemlos bezahlen. Ist wohl eher ein Thema der lokalen POS-Hardware und Freischaltung von Bezahloptionen durch den Pächter, als ein Marken-Problem.

  2. Grundsätzlich wäre es schon sehr hilfreich wenn in der Akzeptanzübersicht auch eingetragen werden könnte wo Apple Pay nicht funktioniert hat.

    1. Hallo Ralf,

      das funktioniert bereits seit Anfang an. Beim Melden neuer Akzeptanzstellen gibt es das Pflichtfeld „Transaktion erfolgreich Ja/Nein“.

      In der Übersicht ist somit für jeden Eintrag ersichtlich, ob das Bezahlen mit Apple Pay funktionierte. Zudem lässt sich diese Spalte auf den Eintrag „Nein“ sortieren.

      1. Hallo Claus,
        Das stimmt, aber irgendwo hattest du mal geschrieben, dass man doch bitte nur Stellen eintragen soll bei denen es funktioniert hat. Oder habe ich das falsch in Erinnerung?
        VG Ralf

        1. Hallo Ralf,

          dass muss ein Missverständnis sein. Ich habe vom ersten Tag an auch Geschäfte erfasst, bei denen der Zahlungsprozess fehlgeschlagen ist. Vielleicht habe ich mich in einem Beitrag etwas missverständlich ausgedrückt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.